Sommer 2021

Em Klang a Laa-Gaa seit 2019 unterwegs, diesen Sommer zu sehen im Keller der Komturei in Tobel TG – www.komturei.ch


1. – 8. August 2021
Gezeigt im Rahmen der Kleinkunst Freilichtbühne – www.nurkultur.ch



Em Klang a Laa-Gaa, in Zürich 2019

Video-Klang-Inszenierung

Em Klang a Laa-Gaa – Generalprobe 6

Was passiert, wenn aus einem Gedicht über den Naturjuuz eine wachsende Inszenierung wird und jeder Aufführungsort seine Klänge und Bilder dazugibt und sich der Rucksack des Werkes mit den jeweiligen Eindrücken anreichert? Die Künstlerin Martina Helena Kaufmann lädt die Zuhörenden ein, herauszuhören, zu sehen und wahrzunehmen, was geschieht, wenn sich das ursprünglich im Muotathal vertonte Gedicht in das Kellergewölbe der Komturei einfügt. Gemeinsam mit der Künstlerin entdeckt das Publikum die vergangenen Aufführungsorte und taucht ein in den im Moment entstehenden Klang-Raum.


Dauer
: 20 min

Eintritt: frei / Kollekte

Daten:


Platz-Reservation: Mail an martinahelenakaufmann@gmail.com

Kommen sie gerne spontan zu den Aufführungszeiten vorbei oder reservieren sich im Vorfeld einen Platz. Die Platz Anzahl pro Aufführung ist beschränkt.

Die Arbeit wird indoor im Keller der Komturei gezeigt. Darum eine Jacke/Pulli allenfalls mitnehmen.



Em Klang a Laa-Gaa, in Bregenz 2020



Em Klang a Laa-Gaa, im Campo Cortoi 2020